Schutz. Sicherheit. Zukunft.


Sicherheit für Produkt und Anwendung: Bereits 1994 hat JL Goslar ein zertifiziertes Qualitätssicherungssystem eingeführt.

Seit 2004 ist das Qualitätsmanagementsystem von JL Goslar nach der neuen prozessorientierten Norm DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.
Das System wird in einem ständigen Verbesserungsprozess weiter entwickelt und angepasst.

Zukunft - immer im Blick: Mit dem Ziel, ein integriertes Managementsystem zu installieren, das den Anforderungen von Qualität, Umwelt- und Arbeitsschutz gleichermaßen gerecht wird, haben wir seit Mitte der 90er Jahre ein Umweltqualitätsmanagement-System in allen Abläufen und Strukturen fest verankert. Konsequenterweise wurde in 2014 auch das Umweltmanagementsystem nach der internationalen Umweltnorm DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Deutsch

 

Auflistung vorhandener Zulassungen und Genehmigungen

 

1a - 9001 dt 2020
2a - 14001 JLG dt 2020
3 - ISO 1090 Schweißen dt 2020
4a - Druckbehälter DGRL dt 2021
4b - Druckbehälter DIN EN ISO 3834-2 dt 2021
4c - Druckbehälter HP0-HP100R dt 2021
5 - TÜV- Umstempelberechtigung 2018, gültig bis 10.21
6 - ASME U Stamp en 2018
7 - NB stamp en 2015
8 - GL-Zulassung zum Schweißen en 2021
9a - BAM Schweißzulassung nach ADR 2018, gültig bis 16.09.2021
9b - ADR RID Ü-Reparatur-Schweißbetrieb dt en 2020
9c - ADR RID Ü-Reparatur-Schweißbetrieb dt en Prüfbericht 2020
10 - Herstellerzulassung für Verpackungen zur Beförderung radioaktiver Stoffe 2018


English

 

List of permits and authorisation

 

1b - 9001 en 2020
2b - 14001 JLG en 2020
6 - ASME U Stamp en 2018
7 - NB stamp en 2015
8 - GL-Zulassung zum Schweißen en 2021
9b - ADR RID Ü-Reparatur-Schweißbetrieb dt en 2020
9c - ADR RID Ü-Reparatur-Schweißbetrieb dt en Prüfbericht 2020


IQNet

 

9001 IQNet en 2020
14001 JLG IQNet en 2020


Die wichtigsten JL Goslar Zertifikate und Genehmigungen auf einen Blick